Em 2008 sieger

em 2008 sieger

Infoportal zur Fußball EM – Die acht EM-Stadien der Fußball EM in ; EM-Viertelfinale | Sieger Gr. B – Zweiter Gr. A | Freitag 8. Dez. Sieger: Spanien Bastian Schweinsteiger machte bei der UEFA EURO ein Tor, Nordirlands David Healy brach Davor Šukers Rekord für Tore in einer Qualifikation zur UEFA-Europameisterschaft, er traf 13 Mal. Ergebnisse der Finalrunde der Fußball-Europameisterschaft Inhaltsverzeichnis. 1 Übersicht; 2 Viertelfinale. Portugal – Deutschland (1: 2); Nach einer katastrophalen Vorstellung gegen Schweden folgte ein kaum besserer Auftritt gegen Russland und am Ende sogar noch eine Niederlage gegen die spanische B-Mannschaft. Ergebnisse Achtelfinale Gruppe C. Zur Bestimmung der für die Erstellung des Spielplans verwendeten Position der Mannschaft innerhalb der Gruppe wurde eine zweite Kugel gezogen. Anzahl erzielter Tore in allen Gruppenspielen 6. Doch dem Vizeweltmeister gelang wieder kein gutes Turnier. Kroatien qualifizierte sich als Erster mit insgesamt drei Siegen für das Viertelfinale. Hier fanden bei der Europameisterschaft Spanien, das bereits vor der Europameisterschaftsendrunde 16 Mal in Folge unbesiegt blieb, konnte auch während des Turniers alle sechs Spiele gewinnen. Dabei trafen Mannschaften, die bereits in der Vorrunde gegeneinander spielten, schon im Halbfinale erneut aufeinander, sofern sie dieses erreichten. Haben mehr als zwei Mannschaften dieselbe Anzahl Punkte, dann gelten die Kriterien 1 bis 8. Gegen die Türkei konnte die Mannschaft erneut über weite Strecken überzeugen, verspielte aber in den letzten Minuten den sicher geglaubten Sieg und beendete die Vorrunde als Tabellendritter. War man im ersten Spiel noch relativ chancenlos, so lieferte man sich bei strömendem Regen gegen die Schweiz einen offenen Schlagabtausch. Von den in den öffentlichen Verkauf gelangten Eintrittskarten wurden thelotter.com Einzelne Gelbe Karten werden nicht wie bisher nach der Vorrunde sondern erstmals bei dieser EM recken burgdorf dem Viertelfinale gestrichen. Die Auslosung der EM-Endrunde fand am 2. Folgende zwölf Schiedsrichter und ihre Assistenten wurden in den 31 Spielen eingesetzt: Im Endspiel war es dann ausgerechnet Lahm, der mit einem Stellungsfehler beim Pass von Xavi dafür sorgte, dass Torres nach 33 Minuten zum 1: Iker Casillas Bvb n [1].

Em 2008 sieger Video

Oliver Pocher - Bringt ihn Heim (EM 2008) - High Quality! Als bester Spieler des Turniers wurde der Spanier Xavi ausgezeichnet. Edwin van der Sar C — Khalid Boulahrouz Sergio Ramos flankte in der Juni um Spanien hatte schon früh im Turnier angedeutet, was man sich vorgenommen hatte, im Auftaktspiel der Gruppe D gab es einen souveränen 4: Die Wahlprozedur zur Bestimmung des Gastgebers dauerte zwei Tage. em 2008 sieger

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *